Foto: Unsplash

Kinder kreativ beschäftigen: Unsere Ideen für Haus & Garten

Spielen, toben, basteln, werkeln und Spannendes lernen: Wer sagt denn, dass es für Kinder zu Hause langweilig sein muss? Mit diesen Ideen für drinnen und draußen sorgen Eltern für jede Menge Abwechslung.

Das erfahren Sie in diesem Artikel:

  1. Kinder im Garten beschäftigen
  2. Schnitzeljagd & Co
  3. Kinder zu Hause beschäftigen
  4. Kinderzimmer kreativ einrichten

Kinder im Garten beschäftigen

Kinder im Garten beschäftigen bei Langeweile
Langweilig? Das muss nicht sein! Mit unseren Tipps können Sie Kinder im Garten mühelos beschäftigen.
Foto: Vitolda Klein/Unsplash

Am schönsten ist es natürlich, wenn Kinder von ganz alleine auf gute Spielideen kommen. Viele Gärten sind allerdings nicht besonders kinderfreundlich gestaltet: Eine Terrasse mit Rasenfläche befriedigt zwar den Ordnungssinn der Eltern, regt aber kaum die Fantasie von Kindern an.

Hier finden Sie deshalb tolle Ideen für die kreative Gestaltung Ihres Gartens, in dem sich Kinder stundenlang beschäftigen können. Ob Weidentipi, Sandgrube, Baumhaus, Ideen zum Klettern, Verstecken und Werkeln im Garten − es gibt so viele einfache Möglichkeiten, auch kleine Gärten für Kinder spannender zu gestalten.

Hier kommen weitere, einfach umsetzbare Ideen, um Kinder im Garten zu beschäftigen

  • Frisbee, Schmetterball oder Federball spielen, noch weniger Platz brauchen Hulahoop, Seilspringen oder Jonglieren
  • Luftballonvolleyball: Luftballons aufblasen und so lange in der Luft halten wie möglich
  • einen Hindernisparcours im Garten aufbauen
  • ein Herbarium mit selbst gesammelten Blüten und Blättern anlegen
  • Steine sammeln und bemalen
  • T-Shirts bemalen oder batiken
  • Mit Kreide auf dem Bürgersteig oder der Terrasse malen (hält bis zum nächsten Regen)
  • ein Picknick im eigenen Garten machen
  • ein Vogelhäuschen oder Insektenhotel bauen

Schnitzeljagd & Co

Draußen herumzuflitzen und gemeinsam spannende Aufgaben zu lösen, macht allen Kindern Spaß − und wenn am Ende sogar eine Belohnung oder ein Schatz winkt, ist die Freude besonders groß. Ob Geoaching, Detektiv-Schnitzeljagd, Stadt-, Wald- oder Fotorallye − es gibt jede Menge Möglichkeiten. Kinder können Sie so mühelos einen ganze Nachmittag beschäftigen.

Dabei ist die Organisation gar nicht mal so aufwändig. Wie wäre es denn, wenn Sie eine solche Schnitzeljagd nicht nur am Kindergeburtstag machen, sondern auch einfach mal zwischendurch durchführen? Oder noch besser: Die Kinder überlegen sich selbst eine Rallye für andere Kinder. Hier kommen jede Menge Tipps und Anregungen zur Organisation.

Kinder zu Hause beschäftigen

Kinder beschäftigen im Haus: Gemeinsam kreativ sein
Wie wäre es mit einem gemeinsamen Kreativprojekt?
Foto: iStock.com/Selectstock

Es regnet, ist bibberkalt oder brütend heiß draußen? Manchmal kann man einfach nicht mit den Kinder raus gehen. Deshalb kommen hier jede Menge Tipps, um Kinder zu Hause zu beschäftigen.

Eine Basis-Tipp vorneweg: Wird den Kindern zu Hause schnell langweilig, gilt häufig: Weniger ist mehr. Sortieren Sie doch einfach mal all das aus, womit in den letzten Wochen ohnehin kaum gespielt wurde. Nach ein paar Wochen können Sie das weggeräumte Spielzeug dann wieder gegen anderes aus dem Kinderzimmer austauschen. Gutes Spielzeug sollte möglichst vielseitig verwendbar sein und die Fantasie anregen, wie beispielsweise Lego, Duplo, Kapla-Steine, aber auch die gute alte Verkleidungskiste, mit der sich immer neue Rollenspiele erfinden lassen.

Hier kommen einige Anregungen, um Kinder sinnvoll und kreativ zu Hause zu beschäftigen:

Hier kommen weitere, einfach umsetzbare Ideen, um Kinder im Haus zu beschäftigen:

  • Knete, Salzteig oder Slime selber machen
  • Kekse für Nachbarn oder Freunde backen oder Sommerdrinks mixen (je nach Jahreszeit)
  • Pappmaschee anrühren und daraus Skulpturen formen, trocknen lassen und bemalen
  • Eine lange Dominobahn durchs Haus bauen
  • Verkleiden mit anschließendem witzigem Fotoshooting
  • Indoor-Bowling selbstgemacht mit leeren Plastikflaschen und einem Ball nach Wahl
  • Purzelbäume, Radschlagen oder Kopfstand üben
  • Mit Lego-Figuren eine Geschichte erfinden und als Video aufnehmen
  • ein Theaterstück oder eine Tanz-Choreografie ausdenken
  • ein Hörspiel aufnehmen
  • Karaoke oder Musik machen
  • gemeinsam Gesellschaftsspiele spielen
  • eine Schatzsuche für die Wohnung

Ideen, um Kinder alleine im Haus zu beschäftigen

Kinder beschäftigen im Haus: Kreativ sein und basteln
Das beste Spielzeug oder Bastelmaterial findet sich häufig in der Natur.
Foto: Sigmund/Unsplash
  • Bilder malen, Mandalas ausmalen, Prickelbilder, Malen nach Zahlen
  • Bilder aus Haushaltsgegenständen legen
  • Origami
  • Bügelperlen
  • Zeichnen lernen nach einer Youtube-Anleitung
  • eine Geschichte schreiben oder, noch anspruchsvoller, einen Comic ausdenken
  • Zaubertricks üben
  • Puzzles
  • Zaubertricks üben
  • Lego
  • Hörbücher hören

Kinderzimmer kreativ einrichten

Wenn Sie handwerklich geschickt sind, können Sie Spielmöbel für Kinder einfach selber bauen. Wie wäre es beispielsweise mit einem multifunktionalem Spieltisch oder einem Spielmöbel, das mal als Küche, Kasperltheater, Kaufladen oder Schule fungiert? Dank unserer ausführlichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen können Sie die Kinderzimmermöbel leicht nachbauen. Und ganz bestimmt hilft Ihr Kind auch gerne mit beim Heimwerken.

Geschwisterzimmer platzsparend einrichten

Geschwister teilen sich häufig ein Kinderzimmer. Hier gibt's Tipps und Ideen, um Schlafen, Spielen und Lernen platzsparend in einem Raum unterzubringen. Geschwisterzimmer platzsparend einrichten »

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung