Kinderbett selber bauen: Schiff für kleine Piraten

kinderbett selber bauen

So wird ein Hochbett zum Schiff

Mit diesem Bauplan können Sie ein Hochbett in ein Schiff verwandeln plus eine dazu passende Leuchtturm-Garderobe (links im Bild) anfertigen. Das Segelschiff haben wir um ein bestehendes Hochbett gebaut – denn ein Kinderbett selber bauen ist aufwendig und teuer. Als Schiffsrumpf dient hier das Bett „Frieda“ vom Dänischen Bettenlager, für rund 130 Euro (in die Kostenangaben unten mit eingerechnet).

Praktisch: Hinter dem Bug versteckt sich ein Schreibtisch: eine Leimholz-Kieferplatte, die von selbstgebauten Konsolenwinkeln gehalten wird. Beim Streichen des Kinderbetts sollte eine Farbe verwendet werden, die gesundheitlich unbedenklich ist. Wir haben Dekorwachs und Öl verwendet (beides von Osmo).

Kinderbett "Schiff": Die Details

bett mit schreibtisch selber bauen

Hinter dem Schiffsbug versteckt sich ein praktischer Schreibtisch.

befestigung segel kinderbett schiff

Die Segel sind aus Baumwollstoff genäht und halten mit Schnüren an Möbelknöpfen.

kinderbett schiff mit leuchtturm garderobe selber bauen

Auch die Leuchtturm-Garderobe mit Ablage ist im Bauplan enthalten.

Teppich Meer blau

Für echtes "Meeresambiente" sorgen runde, blaue Teppiche.

Kinderbett "Schiff": So wird es aufgebaut

Diese Skizze zeigt den Aufbau der Sitzbank. In unserer Anleitung erklären wir Schritt für Schritt, wie Sie das praktische Möbel selber bauen können.

Kinderbett Schiff Skizze Aufbau Plan Bauanleitung

Bauanleitung: Kinderbett selber bauen

Mittelschwer
ca. 250 Euro
ca. 1 Tag

Material

  • Rahmenholz Fichte (38 x 57 mm)
  • Nut- und Feder-Profilholz, Fichte
  • Leimholz Kiefer für Tischplatte und Leuchtturm-Garderobe
  • Baumwollstoff
  • Möbelknöpfe, Seile und Haken

Werkzeug

  • Anschlagwinkel
  • Stichsäge mit Holzsägeblättern
  • Bohrmaschine und Schrauber mit Bits und Holzbohrern
  • Tacker und Klammern
  • Schleifpapier
  • Malerwerkzeug

Kinderbett selber bauen: Kostenlose Bauanleitung zum Ausdrucken

Hier erhalten Sie die komplette Material- und Werkzeugliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung durch das Projekt.

Tipp: Mehr Bauanleitungen für Kinder

Bei unseren Bauanleitungen für Kinder finden Sie noch viel mehr tolle Selbermachideen. Und dank einfacher Schritt-für-Schritt-Anleitungen können Sie alles selbst nachbauen!

Kinderbett "Schiff" selber bauen: So geht's

Bett zusammenbauen
1

Bett aufbauen
Zunächst wird das gekaufte Bett zusammengebaut.

Skizze auf Holzplatte anfertigen
2

Schiffsform anzeichnen
Fürs Anzeichnen der Bug-Rundung die Profilhölzer zusammenstecken und mit Zwingen an den Bettpfosten fixieren. Die Rundung haben wir einfach mit Hilfe eines gebogenen Zollstocks angezeichnet.

3

Profilhölzer zuschneiden
Die Profilhölzer wieder auseinandernehmen und zuschneiden. Beim oberen Brett zusätzlich die Feder abschneiden.

4

Glätten
Nach dem Zuschnitt die Profilhölzer wieder zusammenstecken und die Schnittkanten glatt schleifen. Tipp: Die Bretter auf der Rückseite fortlaufend nummerieren.

5

Bullauge zuschneiden
Aus dem Sperrholz die Scheiben für die Bullaugen zuschneiden (Ø 500) und den Innenkreis (Ø 400 mm) ausschneiden. Die Stichsäge können Sie am einfachsten ansetzen, wenn Sie am Innenkreis ein Loch bohren und die Ringe zuschneiden

6

Streichen
Die einzelnen Profilhölzer farbig streichen, dabei die Federn nicht vergessen. Wichtig: Der Anstrich sollte für Kinderspielzeug geeignet sein.

7

Rahmenhölzer anordnen
Die Anordnung von Rahmenhölzern und Bullaugenrahmen vor dem Bett am Boden ausmitteln.

Bohrarbeiten
8

Beplankung anbringen
Die Beplankung wird auf die Unterkonstruktion getackert.

9

Bullauge anzeichnen
Bullauge auf die Beplankung legen und den Innenkreis aufzeichnen. Wichtig: Die Lage der Rahmenhölzer auf der Rückseite beachten und die Bullaugen zwischen die Hölzer platzieren.

10

Bullauge aussägen
Die Öffnungen mit der Stichsäge ausschneiden. Tipp: Je schmaler das Stichsägenblatt, desto besser lassen sich Rundungen sägen.

11

Beplankung montieren
Für die Montage der Beplankung an der Leiterseite ein auf Länge geschnittenes Rahmenholz anschrauben.

12

Beplankung anschrauben
An diesem Holz und an den Bettpfosten auf der gegenüber liegenden Seite jedes Brett mindestens ein Mal befestigen.

Bullaugen für Kinderbett montieren
13

Die Bullaugenringe mit farblosem Öl behandeln und an der Front antackern. Die Bullaugen erhalten dekorative Schrauben.

Kinderbett "Schiff": Maltisch montieren

1

Rahmen bauen
Für die Maltischkonsolen schrauben Sie zwei 50 cm lange Rahmenhölzer im rechten Winkel zusammen. Die Enden der Verbindungsstrebe mit einem Winkelschnitt von 45° versehen und anschrauben.

1

Tisch montieren
Die Konsolenträger und die Tischplatte ölen. Dann die Träger an die Bettpfosten befestigen. Die Tischplatte von unten mit Schrauben auf den Konsolen befestigen.

Kinderbett "Schiff": Die Segel

befestigung segel kinderbett schiff
1

Segel nähen
Das Segel nähen. Dazu den Baumwollstoff an den Rändern umschlagen und umnähen. An die Ecken mit einem dekorativen Zickzackstich und rotem Faden
Verstärkungen annähen.

2

... und aufhängen
Die Aufhängung an der Decke muss je nach Raumhöhe individuell erfolgen.

Kinderbett "Schiff": Leuchtturm-Garderobe

1

Leuchtturm aussägen und streichen
Den Leuchtturm auf die Platte übertragen und zuschneiden. Die Platte inklusive der Kanten weiß streichen. Nach der Trocknungszeit von ca. 24
Stunden mit Malerkrepp die Ränder für die roten Streifen abkleben, rot streichen.

2

Bilderleiste ergänzen
Den rundum schwarz gestrichenen Leuchtturmkranz durch die Rückseite anschrauben. Dann die Bilderleiste anschrauben – fertig.

Kinderbett "Schiff": So sieht es fertig aus

kinderbett selber bauen

Kinderbett selber bauen: Kostenlose Bauanleitung zum Ausdrucken

Hier erhalten Sie die komplette Material- und Werkzeugliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung durch das Projekt.

Konzeption und Fotos: Living Art

Wir verwenden Cookies, um Informationen über die Nutzung der Webseite zu sammeln. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf den Button "Alles akzeptieren" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf "Cookie Einstellungen".

Datenschutzerklärung | Impressum
Alles akzeptieren Cookie-Einstellungen Weiter ohne Einwilligung
Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind erforderlich und wesentlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und zu ermöglichen. Wesentliche Cookies können über die Funktion dieser Seite nicht deaktiviert werden. Sie können Cookies jederzeit generell in Ihrem Browser deaktivieren. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass es dann zu Problemen beim Aufruf der Website kommen kann.

Analyse

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Tagmanager Google Analytics Google Optimize
Detaillierte Infos

Speichern und schließen Alles akzeptieren