Bauanleitungen

Wandelbares Spielmöbel zum Selberbauen

4 in 1: Spielküche, Kasperletheater, Kaufladen, Schule

Dieses Spielmöbel erfüllt gleich vier Wünsche Ihrer Kinder auf einmal: Es ist Küche, Kasperletheater, Kaufladen und Schule in einem. So wird’s nie langweilig und Sie sparen Platz im engen Kinderzimmer. Sind die Kinder aus dem Spielalter raus, können Sie das Möbelstück einfach zu einem Regal umbauen.

Sie erhalten außerdem die komplette Material- und Werkzeugliste sowie einen detaillierten Bauplan als kostenlosen PDF-Download.

Mehr Bauanleitungen für Kinder

In unserem Themenspecial Unsere schönsten Bauanleitungen für Kinder ist garantiert für jeden etwas dabei. Dank unserer detaillierten Schritt-für-Schritt-Anleitungen können Sie alles einfach selber nachbauen.

Die vier Spielvarianten des Wandelbaren Spielmöbels

1

Variante 1: Spielküche

2

Variante 2: Kasperletheater

3

Variante 3: Spielschule

4

Variante 4: Kaufladen

Anspruchsvoll
ca. 200 Euro
ca. 3 Tage

Material

  • Sperrholz, Multiplex 20 mm (die genauen Maßangaben finden Sie im PDF-Download)
  • Rundstäbe, Durchmesser 20 mm
  • Wasserhahn aus Sperrholz
  • Stangengriff
  • Metallschüssel
  • Klavierband
  • Holzrad
  • Schultafellack

Werkzeug

  • Handkreissäge mit Führungsschiene
  • Stichsäge
  • Bohrmaschine
  • Holzbohrer 3 mm, 8 mm, 10 mm, 14 mm, 20 mm
  • Schraubendreher
  • Messwerkzeuge, Stift, Zirkel
  • Holzleim
  • Holzklemmen oder Zwingen
  • Band-/Schwingschleifer

Kostenlose Bauanleitung zum Ausdrucken

Hier erhalten Sie die komplette Material- und Werkzeugliste sowie einen detaillierten Bauplan für das Projekt.

Tipps

  • Die beschreibbaren Türplatten sind beidseitig mit Tafellack gestrichen – so können beim Kaufladen die Angebote angeschrieben werden. In der Küche steht an dieser Stelle die Einkaufsliste, und beim Kasperletheater wird der Vorstellungsbeginn bekannt gegeben.
  • Alle sonstigen Holzbauteile können Sie nach Belieben farbig gestalten. Auch die Herdplatten sind auflackiert.
  • Nach dem Grundanstrich sollten Sie zumindest noch einmal überlackieren. Besser sind zwei Lackaufträge mit dem entsprechenden Zwischenschliff.

Konzeption und Fotos: Werner Hack/3D Objekt

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden