Nutzgarten

Staudensilie statt Petersilie

Neues Würzkraut: Schottischer Liebstöckl

Foto: Maurus Senn

Wer schon mal Petersilie im Garten angebaut hat, kennt das Problem: Oft gehen die Pflanzen nach kurzer Pflegezeit ein. Ein neues Würzkraut schafft jetzt Abhilfe: die Staudensilie. Diese neue Petersilienart ist dauerhaft und pflegeleicht.

Das erfahren Sie in diesem Artikel:

  1. Feineres Aroma als Petersilie
  2. Anbau der Staudensilie
  3. Bezugsquellen

Feineres Aroma als Petersilie

Das Aroma der Staudensilie ist fast noch etwas feiner als das der gewöhnlichen Petersilie. Manche Feinschmecker finden sogar einen Hauch von Karotte darin. Die Staudensilie wird genauso verwendet wie die Petersilie und eignet sich auch zum Trocknen.

Die Vorgänger der Pflanze stammen aus der Küstenregion Schottlands und sind dort als Schottischer Liebstöckl oder auch „Schottisches Maggikraut“ (Ligusticum scotium) bekannt. Einem Gewürzgärtner ist es nun durch intensive Züchtungsarbeit gelungen, das leichte Petersilienaroma dieser Pflanze zu verstärken. Bisher ist die Staudensilie nur in wenigen lizenzierten Gewürzgärtnereien erhältlich.

Anbau der Staudensilie

Foto: Maurus Senn

Die Staudensilie ist, wie der Name schon sagt, eine Staude, d.h. jedes Jahr kommt sie wieder und treibt von Mai bis Oktober kräftige Triebe und Blätter. Von Juli bis August blühen die Pflanzen in weißen Dolden. Daraus entwickelt sich reichlich Samen, der ebenfalls Gerichte verfeinert.

Wer selbst für Nachwuchs sorgen möchte, kann den geernteten Samen an einem leicht schattigen Platz aussäen. Vorher sollten die Körnchen aber etwa drei Wochen im Kühlschrank verbringen. Da die Staudensilie ein Kaltkeimer ist, braucht der Samen diesen Kältereiz, um auszutreiben.

Im Garten ausgesät, keimt der Samen je nach Wetterbedingungen bereits nach 14 Tagen oder erst im folgenden Frühjahr. Manchmal ist also etwas Geduld gefragt.

Bezugsquellen

Bio Gärtnerei Christian Herb
www.bio-kraeuter.de

Rühlemann's Kräuter und Duftpflanzen
www.kraeuter-und-duftpflanzen.de

Firma Gartenrot
www.gartenrot.com

www.staudensilie.de

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden