Video-Anleitung: Hecke pflanzen

Grüner Sichtschutz Schritt für Schritt

Foto: Obi

Eine Hecke verleiht Ihrem Garten einen stilvollen Rahmen und schirmt unerwünschte Blicke ab. Richtig gepflanzt, haben Sie jahrzehntelang Freude daran.

Die Pflanzenwahl: Immergrün oder laubabwerfend?

Soll die Hecke immergrün sein? Dann kommen Eibe, Kirschlorbeer, Lebensbaum, Stechpalme oder die Glanzmispel (für Regionen mit mildem Klima) in Frage. Großer Vorteil: Sie bieten ganzjährigen Sichtschutz. Ein Nachteil der immergrünen Hecken ist, dass sie schnell monoton wirken können.

Laubabwerfende Hecken spiegeln dagegen den Wechsel der Jahreszeiten wider. Sie sehen natürlicher aus. Und eventuell können Sie im Winter auf Sichtschutz verzichten, da Sie sich nur wenig im Garten aufhalten. Typische laubabwerfende Heckenpflanzen sind Hainbuchen, Rotbuchen, Liguster, Weißdorn oder Feldahorn.

Video: Hecke pflanzen – so geht's

Wie viele Pflanzen pro Heckenmeter nötig sind, hängt vom Budget, von der Geduld und der Wuchsstärke der Pflanzen ab. Als Faustregel gilt etwa 30 cm Abstand zwischen den Pflanzen. Wie Sie Ihre Hecke nun Schritt für Schritt pflanzen, erfahren Sie in diesem Video:

 

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden