DIY-Tipps

Video: Arbeitsplatte einbauen

Küche selbst renovieren

Eine neue Arbeitsplatte kann mit etwas handwerklichem Geschick ganz einfach selbst eingebaut werden. In diesem Video sehen Sie, wie das geht.

 

Vorbereitung

Schubladen unter der Arbeitsplatte entfernen, eventuell auch die Türen. Wenn ein Kochfeld eingebaut ist, wird dieses abmontiert (Wichtig: Vorab Sicherung ausschalten). Auch die Spüle wird ausgebaut: Siphon abnehmen, Eckventil zudrehen und den Wasseranschluss abdrehen. Die alte Arbeitsplatte abbauen.

Die neue Arbeitsplatte zuschneiden

Die Arbeitsplatte können Sie im Baumarkt zuschneiden lassen. Der Zuschnittservice dort bietet meist auch die Option, die Öffnungen für Spüle und Herd mit aussägen zu lassen. Alternativ die Platte mit der Handkreissäge (mit Führungsschiene) auf Maß schneiden. Dann die Ausschnitte für den Herd und die Spüle anzeichnen: Die Bauteile verkehrt herum auf die Platte auflegen und anzeichnen.

Wichtig: Von diesem Aufriss ein Zentimeter nach innen versetzt eine zweite Linie zeichnen. Das ist die Linie an der dann entlang gesägt wird. Zum Eintauchen der Stichsäge in die Ecken Löcher bohren. Manchmal liegen Spüle und Herd auch Schablonen bei, die das Anzeichnen erleichtern.

Arbeitsplatte einbauen, Geräte montieren

An die Spüle den Ablauf montieren, die Befestigungsklammern einsetzen, Dichtungsband einkleben und die Spüle mit den Befestigungsklammern an der Arbeitsplatte anschrauben. Zum Schutz vor heißem Dampf über der Spülmaschine und dem Herd das Aludichtband von unten auf die Platte kleben.

Wenn zwei Platten über Eck verbunden werden müssen, bietet sich ein spezielles Arbeitsplatten-Verbindungsprofil an.

Wenn alles passt, wird die Platte von unten mit den Schränken verschraubt. Armaturen und Spülmaschine wieder anschließen. Das Kochfeld muss von einem Elektriker angeschlossen werden.

Zuletzt die Abschlussleisten montieren.

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden