Bauanleitung: Mini-Küche selber bauen

Mini-Küche fürs kleine Apartment

Foto:

Wenig Platz? Erste eigene Wohnung? Hier gibt's die Bauanleitung für eine praktische Miniküche mit maximalem Nutzen. Kochen, spülen, aufwärmen − alles, was Köche brauchen, findet auf nur einem Meter Breite Platz. Sie können die Breite natürlich auch an Ihre Räumlichkeiten zu Hause anpassen. Auch die Ausschnitte für Spüle und Kochfeld lassen sich leicht anpassen.

In dem kostenlosen PDF-Download unten finden Sie alle Arbeitsschritte, Materialien und eine ausführliche Bauanleitung.

Anspruchsvoll
ca. 450 Euro
ca. 3 Tage

Material

  • Leimholz Buche, 27 und 18 mm stark
  • Edelstahl-Stützfüße
  • Möbelgriffe und -füße
  • Möbelrollen
  • Spülbecken
  • Ceran-Kochfeld
  • Möbel-Exzenterverbinder
  • Holzschrauben und Dübel
  • Farblasur und Klarlack

Werkzeug

  • Handkreissäge
  • Akku-Bohrschrauber
  • verschiedene Bohrer
  • Stichsäge
  • Schleifgerät
  • Schraubzwingen
  • Malerwerkzeug

Kostenlose Bauanleitung zum Ausdrucken

Hier erhalten Sie die komplette Material- und Werkzeugliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung durch das Projekt.

Erste eigene Wohnung?

Hier finden Sie weitere praktische und kostengünstige Selbermach-Ideen für die erste eigene Wohnung »

Die wichtigsten Arbeitsschritte im Überblick

1

Holz zusägen
Zunächst werden die Buche-Leimholzplatten auf Maß zugesägt.

2

Praktisch: Möbelverbinder
Das Küchenmöbel wird mit Möbelverbindern montiert.

3

Spüle einbauen
Der Ausschnitt für die Spüle erfolgt mit der Stichsäge.

4

Beschläge anbringen
Zuletzt werden die Griffe montiert.

Fotos, Grafik und Produktion: Werner Hack-3D-Objekt

So wird's perfekt

In unserem Erfahrungsbericht beschreiben wir Schritt für Schritt, wie Sie eine Küchenrückwandfolie selbst anbringen können »

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung