Geniale DIY-Projekte für die erste eigene Wohnung

Einfach, stylisch, selbst gemacht!

Selbst gemachte Möbel und coole DIY-Dekos sind bei der Einrichtung für das individuelle i-Tüpfelchen zuständig. Die Vorteile des Selbstgemachtem liegen auf der Hand: Die Stücke machen das Zuhause individuell, sie sind günstig und sie sorgen zuverlässig für Gesprächsstoff bei der nächsten Party – also, nichts wie ran ans Werkzeug!

Das erfahren Sie in diesem Artikel:

  1. Basic-Garderobe: Einfach gut
  2. Mini-Küche: Perfekt für kleine Apartments
  3. Kisten-Kommode: Designerstück mit Kisten
  4. Alleskönner: Nische für das Mini-Apartment
  5. Multi-Sofa: Schlafen und Sitzen
  6. Sessel: Entworfen vom Designer, selbst gebaut
  7. Landkartencollage: Die Stadt im Blick

1. Basic-Garderobe: Einfach gut

Foto: Bosch

Zwei Leitern, zwei Bretter, eine Stange – diese stylische Garderobe ist wirklich fix gebaut. Kleiner Tipp: Befestigen Sie die Leitern mit Winkeln an der Wand, dann hält die Garderobe sogar außergewöhnlichen Belastungen im WG-Flur stand.

Zur Bauanleitung Garderobe aus Leitern »

2. Mini-Küche: Perfekt für kleine Apartments

Hier gibt's die Bauanleitung für eine praktische Miniküche mit maximalem Nutzen. Kochen, spülen, aufwärmen − hier findet alles auf nur einem Meter Breite Platz. Sie können die Breite natürlich auch an Ihre Räumlichkeiten zu Hause anpassen. Auch die Ausschnitte für Spüle und Kochfeld lassen sich leicht anpassen.

Zur Bauanleitung Mini-Küche »

3. Kisten-Kommode: Designerstück mit Kisten

Kisten-Kommode: Designerstück mit Kisten
Foto: Toom

Mit der Schubladenkommode „Hochstapler“ erhalten die grauen Gitter-Eurobehälter ein fantastisches Upgrade. In Kombination mit Schubladen aus Fichtenleimholz und bunter Farbe wird das Möbel im Stapellook zum echten Designerstück.

Zur Bauanleitung Kisten-Kommode »

4. Alleskönner: Nische für das Mini-Apartment

Nische für das Mini-Apartment
Foto: Living Art

Diese Kombination aus Regal und Tisch gliedert den Raum, schafft eine gemütliche Nische fürs Bett und ist unglaublich praktisch.

Zur Bauanleitung Raumteiler mit Tisch »

5. Multi-Sofa: Schlafen und Sitzen

Multi-Möbel zum Schlafen und Sitzen selber bauen
Foto: Daniela Gellner

Der Berliner Architekt Van Bo Le-Mentzel entwirft Selbstbaumöbel, die einfach nachgebaut werden können und beweisen, dass sich auch mit kleinem Geld geschmackvoll wohnen lässt. Seine „Hartz-IV-Möbel“ sind legendär, und die Baupläne dazu im gleichnamigen Buch erhältlich (Hartz IV Moebel.com, Hatje Cantz).

Besonders genial ist das Siwo-Sofa: Bett, Sofa und Sitzbank in einem! Den Bauplan stellt Van Bo Le-Mentzel für private Nutzer auf seinem Blog zur Verfügung.

Zur Bauanleitung Multi-Sofa »

6. Sessel: Entworfen vom Designer, selbst gebaut

Designer-Sessel selbst gebaut
Foto: Hornbach

Bei Hornbach gibt es die Werkstück-Edition: Designer aus aller Welt entwickeln exklusiv für die Baumarktkette Designerstücke. Diese gibt’s nicht zu kaufen, sie müssen selbst nachgebaut werden. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Zur Bauanleitung Designer-Sessel »

7. Landkartencollage: Die Stadt im Blick

Landkartencollage
Foto: Tesa

Neu in der Stadt? Gerade umgezogen? Diese selbst gemachte Stadtplan-Collage schlägt zwei Fliegen mit einer Klappe: Sie verschafft einen schnellen Überblick übers neue Wohnumfeld und sieht zudem noch megaschick aus!

Zur Bauanleitung Stadtplan-Collage »

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung