Bauanleitungen

Bauanleitung: Garderobe "Kleiderwald"

Praktischer und dekorativer Platz für Jacken & Co.

Foto: Toom

Ein echter Hingucker: Die Garderobe bietet im Flur ordentlich Platz für Jacken & Co. - und das Beste: Sie können sie einfach selbermachen.

Sie erhalten außerdem die komplette Material- und Werkzeugliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung als kostenlosen PDF-Download.

Mittelschwer
ca. 70 Euro
ca. 6 Stunden

Material

  • MDF-Platte (die genauen Zuschnittmaße finden Sie im PDF-Download)
  • Möbelknöpfe, Türstopper (als Abstandhalter)
  • Flachverbinder
  • Hartschaumplatten in Rot, Gelb und Grün (für die Äpfel)
  • Schrauben
  • Buntlack in Weiß und Grün

Werkzeug

  • Akkuschrauber, 3,5-, 5- und 6-mm-Holzbohrer
  • 35-mm-Forstnerbohrer
  • Stichsäge
  • Schlagbohrmaschine mit 4- und 8-mm-Steinbohrer
  • grobes und feines Schleifpapier
  • Lackwanne, große und kleine Lackrolle, Pinsel
  • Cutter, Zirkel
  • gerade Leiste (als Zeichenhilfe für das Raster)
  • Lackstift

Kostenlose Bauanleitung zum Ausdrucken

Hier erhalten Sie die komplette Material- und Werkzeugliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung durch das Projekt.

Tipps

Weitere Anregungen für Ihre Garderobe finden Sie bei unseren Bauanleitungen:

Sie suchen weitere Kreativideen für Kinder? In unserem Themenspecial Unsere schönsten Bauanleitungen für Kinder ist garantiert für jeden etwas dabei.

So geht's!

Auf die zugeschnittenen MDF-Platten ein Raster mit den Konturen des Baumes aufzeichnen.

Die Konturen mit einer Stichsäge aussägen und die Schnittkanten anschließend mit Schleifpapier abrunden. Danach die Löcher für die Garderobenhaken und die Wandbefestigung bohren. Vorderseite, Rückseite und Kanten der Baumkrone in Weiß lackieren. Nach dem Trocknen in Grün lackieren.

Auf den Zweigen der Baumkrone die Garderobenhaken mit den beiliegenden Schrauben festschrauben.

Nun die Krone und den Stamm rückseitig mit den Flachverbindern verbinden. Dazu die 5 x 16er-Rundkopfschrauben verwenden. Vorsicht: MDF reißt sehr schnell. Am besten mit einem 3,5-mm-Bohrer vorbohren.

Nun den Baum an der Wand befestigen: Dafür den Baum ausrichten und durch die Löcher mit einem Steinbohrer in die Wand bohren. Den Baum von der Wand nehmen und die Löcher für die entsprechenden Dübel bohren. Dabei die Türstopper einfügen, sie dienen
als Abstandshalter. Anschließend die Schraubenköpfe mit weißem Lack nachtupfen.

Aus den Hartschaumplatten mehrere Kreise mit einem Durchmesser von 120 mm ausschneiden. Für die Aufhängung einen kleineren Kreis ausschneiden und die „Äpfel“ mit dem Lackstift beschriften.

Konzeption & Fotos: Toom

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden