Bauanleitungen

Ideal für Nischen: Einbaugarderobe zum Selberbauen

Bauanleitung: Garderobe in Nische einbauen

Diese Garderobe ist perfekt für Nischen im Flur geeignet. Den eleganten Schwung erhält sie durch in Form geschnittene Multiplexplatten: Kleiner Aufwand, toller Effekt. Hier gibt es die ausführliche Anleitung für eine maßgefertigte Garderobe mit Schwung – ein tolles Projekt für Selbermacher!

 

Schönes Detail: Der Bereich um die Garderobe wurde mit kräftigem Rot vom restlichen Raum abgesetzt. Eine solche Einbaulösung ist für jede Nische die stilvollste Variante.

Je nach Nischengröße müssen Sie den Bauplan natürlich anpassen. Gestaltungsfreiheit haben Sie auch, was den Verlauf der „Welle“ angeht oder bei der Wahl der Farbe von Wand und Filz.

Mittelschwer
ca. 180 Euro
ca. 2 Tage

Material

  • Birke Multiplex (für die Herstellung der Formleisten und Holzstreben), 18 mm dick, Gesamtplattengröße ca. 140x70 cm (die genauen Maße finden Sie in unserem Bauanleitungs-PDF, dass Sie sich hier herunterladen können)
  • Holzschrauben, Tackerklammern
  • Alurohr, Ø 20 mm
  • 5x Gewindestäbe M12, Muttern und Hutmuttern, 10 Unterlegscheiben
  • 8 Sechskantschrauben M6 und passende Dübel (zur Wandbefestigung)
  • Sperrholz, 4 mm dick (für die Beplankung), ca. 340 x 420 cm groß
  • 2 Auflagehölzer
  • Filzstoff rot, ca. 170x40 cm groß
  • Öl, Wachs oder Lack zur Oberflächenbehandlung

Werkzeug

  • Bleistift, langes Lineal oder Zollstock
  • Stichsäge mit Holzsägeblatt
  • Eisensäge
  • Bohrschrauber und Bits, 12er-Holz- oder Forstnerbohrer
  • Cutter, Schraubstock, Zwingen, Anschlagwinkel
  • Feile, Schleifmaschine oder Schleifklotz, Schleifpapier (Körnung 80, 120, 280)
  • Tacker
  • Pinsel
  • Knarre und Maulschlüssel

Kostenlose Bauanleitung zum Ausdrucken

Hier erhalten Sie die komplette Material- und Werkzeugliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung durch das Projekt.

Mehr Garderoben-Ideen zum Selberbauen

Die wichtigsten Arbeitsschritte im Überblick

Ausmessen. Messen Sie zunächst die Breite Ihrer Wandnische aus. Tipp: Mit einem digitalen Laser-Entfernungsmesser geht das präzise und unkompliziert.

Zusägen. Übertragen Sie die Maße für die Formleisten auf die Multiplexplatte. Der Zuschnitt erfolgt mit der Stichsäge. Genauere Angaben zum Zuschnitt finden Sie in unserem Bauanleitungs-PDF. Die Krümmung kann nach Wunsch auch individuell angepasst werden.

Verbinden. Die zugeschnittenen Holzteile für das obere Garderobenelement übereinander legen und Löcher für die Gewindestäbe bohren. Aus dem Alurohr werden die Distanzstücke zugesägt. Nach dem Trocknen Gewindestäbe und Holzteile zusammensetzen.

Stabilisieren. Das Garderobenmittelteil wird aus Stabilitätsgründen mit Holzverstrebungen verbunden.

Beplanken. Die Sperrholzplatte zuschneiden und mit einem Tacker auf dem unteren Garderobenteil befestigen. Anschließend mit dem roten Filz beziehen.

Anbringen. Löcher für die Befestigung in die Wand bohren, Dübel einsetzen und das Garderobenteil mit Sechskantschrauben befestigen.

Einbaugarderobe auf Maß

Die fertige Einbaugarderobe mit Schwung

Konzeption und Fotos: Living Art

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden