Schnitzeljagd für Kinder organisieren: Ideen und Tipps

Praktische Tipps für Familien

Foto: iStockphoto/SolisImages

Ob beim Kindergeburtstag oder in den Ferien − eine Schnitzeljagd kommt immer gut an. Draußen herumzuflitzen und gemeinsam spannende Aufgaben zu lösen, macht auch noch Jugendlichen Spaß − und wenn am Ende sogar eine Belohnung oder ein Schatz winkt, ist die Freude besonders groß. Aber auch bei Erwachsenen, etwa beim Junggesellenabschied, sind Schnitzeljagden sehr beliebt.

Hier kommen praxiserprobte Ideen und Tipps für Schnitzeljagden, die Sie ganz einfach zu Hause durchführen können.

Das erfahren Sie in diesem Artikel:

  1. Finden Sie ein Motto für die Schnitzeljagd
  2. Finden Sie die richtige Wegstrecke und legen Sie Spuren
  3. Überlegen Sie sich Stationsspiele oder Rätsel
  4. Die besten Schnitzeljagd-Ideen

Finden Sie ein Motto für die Schnitzeljagd

Ein Motto macht die Schatzsuche erst so richtig interessant. Die Kinder können für die Feier des Tages ganz in diese Welt, beispielsweise in die Piratenwelt, eintauchen. Mit einem Motto haben Sie außerdem einen roten Faden für den ganzen Kindergeburtstag. Tipp: Stimmen Sie auch die übrige Party-Gestaltung auf dieses Motto ab, etwa mit passender Deko, passenden Geburtstagsspielen oder Verkleidungen.

Ideen für Schnitzeljagd- und Schatzsuchen-Mottos

Wie wäre es mit einer Schnitzeljagd mit Ritterspielen? Nach bestandener Ritterprüfung erhalten die Kinder eine Belohnung.
Foto: J. Fink Verlag
  • Piratenparty: Die Kinder müssen einen verschollenen Schatz finden.
  • Detektivparty: Die Kinder gehen auf Verbrecherjagd und erhalten dafür am Ende eine Belohnung oder stellen das Diebesgut sicher.
  • Feenparty: Wo ist der geheime Feenschatz im Zauberwald?
  • Superheldenparty: Jeder Gast kommt als Superheld und hat während der Rallye eine besondere Aufgabe, die nur mit Superheldenkraft zu lösen ist.

Finden Sie die richtige Wegstrecke und legen Sie Spuren

Ob im Haus, im Garten, in der Siedlung, im Park, im Wald oder in der Stadt: Eine Schnitzeljagd kann eigentlich überall stattfinden. Am schönsten ist es natürlich, wenn die Schnitzeljagd über verschlungene und geheimnisvolle Pfade durch den Wald geht, aber auch eine Stadtrallye kann aufregend gestaltet werden. Vermeiden sollten Sie es allerdings, Hinweise an allzu stark besuchten öffentlichen Plätzen zu verstecken, denn sie könnten von anderen gefunden und womöglich entfernt werden.

Warum soll das Kuchenessen immer am Esstisch stattfinden? Viel spannender ist es, etwa in der Mitte der Wegstrecke ein Picknick zu veranstalten.
Foto: J. Fink Verlag

Am besten ist ein Rundweg, damit den Kindern ein langweiliger Rückweg erspart bleibt.

Um die Spuren für die Schatzsuche zu legen, gibt es verschiedene Möglichkeiten: Auf asphaltierten Wegen eignen sich Kreidespuren gut, aber im Wald funktioniert das natürlich nicht. Hier sind Sägespäne oder kleine farbige Kreppbänder im Gebüsch eine gute Idee für die Schnitzeljagd. Achten Sie darauf, den Müll nach der Party wieder einzusammeln.

Überlegen Sie sich Stationsspiele und Rätsel

Um die Rallye spannend und interessant zu gestalten, sollten Sie zwischendurch immer wieder Spielstationen einplanen, an denen die Kinder kleinere Aufgaben erledigen, Rätsel lösen oder gemeinschaftliche Spiele machen. Kooperationsspiele sind gut geeignet. Besser keine Wettkampfspiele – das führt nur zu Streit und unzufriedenen Gesichtern.

Die einzelnen Stationen, an denen Spielaktionen stattfinden, können Sie beispielsweise mit Luftballons markieren. Anregungen und Ideen für Spiele auf der Schnitzeljagd finden Sie beispielsweise hier: Kindergeburtstagsspiele

Foto: J. Fink Verlag

Hier muss ein einfaches Kreuzworträtsel gelöst werden, um das Lösungswort zu erhalten. Das Lösungswort weist den Weg zur nächsten Station.

Foto: J. Fink Verlag

Wettpuzzeln. Erst wenn die Puzzles fertig gelöst sind, erfahren die Kinder den nächsten Hinweis.

Foto: J. Fink Verlag

Eine erfrischende Idee für heiße Tage: Murmeln aus dem Wasser fischen − aber nur mit Hilfe der Füße! Erst wenn alle Murmeln aus dem Wasser geholt wurden, gilt die Aufgabe als gelöst.

Foto: J. Fink Verlag

Ohne Schatz geht's nicht. Am Ende der Schnitzeljagd wartet die Belohnung auf die Kinder.

Die besten Schnitzeljagd-Ideen

Schnitzeljagden gibt es in unzähligen Varianten und so ist keine Schnitzeljagd gleich. Ob Fotorallye, Stadtrallye oder Geocaching – Schnitzeljagden begeistern Mädchen und Jungen über viele Jahre und bleiben immer interessant.

Hier stellen wir Ihnen die besten Ideen für Schnitzeljagden vor, die sich aus jahrelanger Elternerfahrung bewährt haben und überall funktionieren. Jede Rallye-Idee können Sie nach eigenem Geschmack auf Ihr Partymotto abstimmen.

1 Stadtrallye »
Die Stadtrallye ist der Geburtstagsklassiker. Sie kann natürlich genauso gut im Dorf stattfinden. Bei der Stadtrallye lösen die Kinder verschiedene Aufgaben und Rätsel im städtischen Umfeld. Wir geben Tipps und Ideen zur Durchführung einer Stadtrallye.

2 Geocaching »
Bei dieser modernen Schnitzeljagd-Variante müssen per GPS-Gerät oder Smartphone an verschiedenen Orten sogenannte Geocaches gefunden werden und Aufgaben oder Rätsel erledigt werden. Am Ende der Rallye wartet ein Schatz auf die Kinder. Wir erklären, wie Sie eine GPS-Schnitzeljagd selbst organisieren können.

3 Fotorallye »
Fotorallyes sind sehr einfach und schnell umzusetzen und fördern Kreativität und Teamgeist. Hier finden Sie Ideen und Aufgaben für die Organisation einer Fotorallye. Wir stellen Ihnen eine Fotorallye-Variante für jüngere Kinder ab 4 Jahren vor und eine Variante für ältere Kinder ab 10 Jahren. Eine Fotorallye können Sie auch in der Wohnung durchführen.

4 Detektiv-Schnitzeljagd »
Die Detektiv-Schnitzeljagd ist eine tolle Motto-Party, bei der Kinder ihren detektivischen Spürsinn beweisen können. Am spannendsten wird die Detektiv-Rallye, wenn die Kinder einen "echten" Kriminalfall lösen müssen, etwa einen Dieb finden, einen Mordfall aufklären oder eine Bombe entschärfen.

5 Schnitzeljagd im Wald »
Dichtes Gebüsch, verschlungene Pfade und jede Menge Verstecke − eine Schnitzeljagd im Wald ist besonders spannend und erlebnisreich für Kinder. Beim Klick auf den Link finden Sie einen Idee für eine Schnitzeljagd im Wald als kostenlosen PDF-Download. Enthalten sind sieben Rätselstationen und Lösungen. Sie ist geeignet für Kinder im Alter ab 5 Jahren.

Für die Rätselrallye im Wald legen Sie mit Sägespänen eine Spur. Aufgabe ist es, sieben Waldtiere vom Bann der Waldhexe zu befreien. Zum Schluss sind alle Waldtiere befreit und alle Kinder erhalten einen Schatz.

Tipp: Fertige Rätsel-Schatzsuchen

Wer gerade keine Zeit oder Lust hat, sich eine eigene Schnitzeljagd zu überlegen, findet in dieser Box alles, was für eine spannende Rätselrallye nötig ist. Nur der Schatz muss noch selbst besorgt werden.

Die Rätsel-Schnitzeljagden funktionieren mit und ohne Begleitung Erwachsener und sind drinnen und draußen spielbar. Die fertigen Schatzsuchen gibt es ab 6 oder 8 Jahren und für vier verschiedene Party-Mottos: Natur, Detektiv, Dinosaurier und Superhelden.

Tessloff Verlag, Der kleine Heine − Schatzsuche. 12,95 Euro

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden