Küche & Haushalt

Rezept für Silvesterpunsch

Der beste Punsch für den Silvesterabend

Foto: iStock-RimmaBondarenko

Alle Jahre wieder stellt sich die Frage, was an Silvester auf den Tisch kommt. Dabei ist vielen wichtig: Punsch oder Bowle muss sein! Hier finden Sie ein Rezept für einen besonders beliebten Silvesterpunsch: die Feuerzangenbowle.

Durch das effektvolle Anzünden eines Zuckerhuts ist die Feuerzangenbowle ein Highlight an jedem Silvesterabend. Der schmelzende und karamellisierende Zucker sieht nicht nur toll aus, sondern verleiht diesem klassischen Silvesterpunsch auch seinen besonderen Geschmack.

Rezept: Feuerzangenbowle als Silvesterpunsch

Zutaten

Feuerzangenbowle mit brennendem Zuckerhut
Besonders spektakulär bei Feuerzangenbowle: Der Moment, wenn der Zuckerhut brennt.
Foto: Pixabay
  • zwei Liter Rotwein (trocken)
  • 0,7 Liter Rum mit mindestens 54 Prozent Alkoholgehalt
  • zwei unbehandelte Orangen
  • eine unbehandelte Zitrone
  • vier Nelken
  • zwei Zimtstangen
  • eine Sternanis

und als Krönung:

  • einen Zuckerhut (250 g)

Zubereitung

1 Den Saft einer Orange auspressen. Die übrigen Früchte waschen und in dünne Scheiben schneiden.

2 Wein mit den Gewürzen, dem Saft und den Zitronen- und Orangenscheiben erwärmen. Achtung: Der Wein darf nicht kochen!

3 Damit der Silvesterpunsch warm bleibt, wird er nun auf ein Rechaud gestellt (Tischgerät zum Warmhalten und Erhitzen von Speisen und Getränken).

4 Dann den Zuckerhut mittels einer Zuckerzange oder einem Gitter über dem Getränk platzieren und mit dem leicht erwärmten Rum tränken. Stilvoller und sicherer ist es, den Rum nicht direkt aus der Flasche, sondern vorsichtig mit Hilfe einer Schöpfkelle auf den Zuckerhut zu gießen (um Stichflammen zu vermeiden).

5 Jetzt der entscheidende Moment: Zünden Sie den Zuckerhut an. Sollte die Flamme drohen zu erlischen, wird wieder Rum nachgegossen. Dies wird so lange gemacht, bis der Zucker vollständig geschmolzen ist. Nun kann der Silvesterpunsch getrunken werden.

Der Film zum Silvesterpunsch

Feuerzangenbowle Film
Foto: Pixabay

Berühmt wurde die Feuerzangenbowle übrigens durch den gleichnamigen Film aus dem Jahr 1944 mit Heinz Rühmann in der Hauptrolle. Besonders in der Adventszeit gilt die Komödie seit Langem als Kultfilm.

 

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden