Lebensmittel-Vorratsliste: Checkliste für die Vorratskammer

Vorratskammer mit Lebensmitteln lebensmittelvorrat vorratshaltung

Grundausstattung lagerfähiger Lebensmittel

Foto: Ikea

Mit einer gut organisierten Vorratskammer sparen Sie nicht nur Zeit, sondern auch Geld. Unnötige Doppeleinkäufe werden vermieden und Sie können günstige Sonderangebote nutzen.

Es gibt eine Menge an Lebensmitteln, die sich problemlos und lange lagern lassen. Wir haben sie auf unserer Lebensmittel-Vorratsliste zusammengestellt. Die Liste hilft Ihnen, ein Vorratslager aufzubauen und zu pflegen.

Außerdem erleichtern ein paar Grundregeln die Vorratshaltung:

  • Nach Mindesthaltbarkeitsdatum sortieren: Stellen Sie neu gekaufte Lebensmittel immer nach hinten und überprüfen Sie beim Einräumen gleich die Haltbarkeit der vorhandenen Lebensmittel mit.
  • Ordnung halten: Sortieren Sie Lebensmittel thematisch. Bringen Sie zum Beispiel alle Backzutaten oder Frühstücksutensilien an einem Platz unter.
  • Hierarchie festlegen: Lagern Sie Dinge, die Sie täglich brauchen, griffbereit. Selten Benutztes kann nach hinten oder in die oberen Ablagen.
  • Trocken und geschlossen lagern: Am besten sollten Sie Vorräte in geschlossenen Schränken – vor Lichteinfall geschützt – aufbewahren. Füllen Sie angebrochene Packungen in luftdicht schließende Behälter um.

Lebensmittel richtig lagern − so geht's!

Grundsätzlich sollten Sie alle Lebensmittel trocken, kühl und lichtgeschützt verstauen. Doch jedes Produkt hat zusätzlich seine besonderen Anforderungen. Mehr in unserem Artikel So lagern Sie Ihre Lebensmittel richtig »

Lebensmittel-Vorratsliste: Diese Lebensmittel gehören zur Grundausstattung

Obst und Gemüse

  • Kartoffeln
  • Möhren
  • Lauch
  • Knollensellerie
  • Zwiebeln
  • Knoblauch
  • Zitrone
  • Äpfel

Trockenvorräte

  • Nudeln
  • Reis
  • Linsen
  • Mehl
  • Hartweizengrieß
  • Speisestärke
  • Paniermehl
  • Backpulver
  • Trockenhefe
  • Zucker
  • Mandeln/Nüsse, gemahlen
  • Vanillezucker
  • Puddingpulver
  • Kaffee
  • Tee
  • Kakaopulver
  • Cornflaces, Müsli
  • Zwieback
  • Knäckebrot
  • Salzgebäck
  • Kekse
  • Schokolade
  • Trockenobst, Rosinen

Konserven/Gläser

  • geschälte Tomaten
  • Tunfisch
  • Mais
  • Bohnen
  • Rotkohl
  • Sauerkraut
  • Kichererbsen
  • Rote Bete
  • Würstchen
  • Gewürzgurken
  • eingelegte Tomaten
  • Pesto
  • Oliven
  • Ananas
  • Sauerkirschen
  • Apfelmus
  • Marmelade
  • Honig
  • Kokosmilch
  • Brotaufstrich

Gewürze

  • Salz
  • Pfeffer(körner)
  • Paprika
  • Curry
  • Oregano
  • Thymian
  • Majoran
  • Muskat
  • Lorbeerblätter
  • Zimt
  • Gemüsebrühe

Kühlschrankvorräte

  • Eier
  • Butter
  • Milch
  • Sahne
  • Schmand
  • Quark
  • Joghurt
  • Parmesan
  • geriebener Käse
  • Würfelschinken/Speck
  • Schafskäse
  • Käse
  • Dauerwurst (Salami)

Tiefkühlvorräte

  • Erbsen
  • Bohnen
  • Spinat
  • Hähnchenbrust
  • Hackfleisch
  • Fischfilet
  • Beerenmix
  • Mürbteig
  • Blätterteig
  • Brot
  • Toastbrot
  • Butter
  • Kräuter

Flüssige Vorräte

  • H-Milch
  • H-Sahne
  • H-Schmand
  • Speiseöl
  • Essig
  • Sojasoße
  • Ketchup
  • Senf
  • Tomatenmark
  • Wein zum Kochen

Lebensmittel-Vorratsliste zum Download

Mehr Tipps zum richtigen Lagern von Lebensmitteln

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung