Wandgestaltung: Ein Raum – drei Looks

Überraschende Vorher-Nachher-Effekte

Weiß ist frisch, dezent und ein ruhiger Hintergrund für Möbel. Kein Wunder, dass es bei der Wohnraumgestaltung sehr beliebt ist. Aber: Farben können Räumen einen ganz einzigartigen Charakter verleihen. Sehen Sie in unserer Bildergalerie, wie aus weiß gestrichenen Zimmern richtig tolle Räume werden. Vielleicht lassen auch Sie sich zu neuen Farbkombinationen an den Wänden inspirieren?

Wohnzimmer 1: Ein Raum, drei Farbgestaltungs-Ideen

Sehen Sie am Einrichtungsbeispiel "Wohnzimmer", wie sich ein klassisch weißer Raum durch unterschiedliche Farben und Möbel verändert. Klicken Sie einfach durch unsere Bildergalerie:

Eine elegante und zugleich gemütliche Farbgestaltung erreichen Sie beispielsweise mit Rosé- und Brauntönen. Grüntöne wirken besonders natürlich und Pastelltöne sorgen für eine harmonische Wandgestaltung.

Wohnzimmer 2: Ein Raum, vier Farbgestaltungs-Ideen

Auch diese Farbpalette arbeitet mit Pastelltönen. 'Tranquil Dawn' erinnert in der Farbgebung an einen Morgenhimmel und strahlt Ruhe und Gelassenheit aus – die idealen Voraussetzungen für eine entspannte Atmosphäre im Wohnzimmer. Klicken Sie einfach durch unsere Bildergalerie:

Mehr Tipps zur Raumgestaltung

Küche: Dreimal anders

Auch die Küche verträgt durchaus Farbe! So bringt die Kombination von Gelb und Hellblau ganzjährige Frühlingsstimmung in den Raum. Die Kombination von Rosè- mit Grün- oder Brauntönen wirkt auch in der Küche gut.

Schlafzimmer: Traumhafte Raumgestaltung

Probieren Sie doch einfach mal andere Wege aus. So lassen weiße Streifen oben an der Wand einen Raum höher wirken. Aber auch mit geometrischen Formen wie Rechtecken oder Kreisen lassen sich interessante Effekte erzielen.

Mehr Ideen zur Wandgestaltung

Alle Fotos: Dulux

 

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung