Spielhaus oder Chill-Oase

Gartenhaus auf Rollen

Gartenhaus auf Rollen
Foto: Living Art

 

Dieses Gartenhaus ist ganz flexibel: Zuerst ist es ein Spielhaus für die Kleinen, später wird es zur Chill-Oase für die Großen. Und mobil ist es dank seiner Rollen auch. Mit unserer Anleitung zum Selbermachen bauen Sie es ganz einfach selbst.

 

Ob Baumhaus oder Spielhaus – Kinder lieben es, im Garten ihr eigenes Reich zu haben! Doch was wird aus dem Haus, wenn die Kinder größer werden? Das Design unseres Hauses ist so klassisch, dass es später im Handumdrehen zu einer kleinen Lounge umgestaltet werden kann. Außerdem lässt es sich dank Rollen an jeden beliebigen Platz stellen – flexibler geht’s kaum.

 

Vor der Montage werden alle Holzteile grundiert und farbig gestaltet. Die Konstruktion besteht aus verschraubten Holzrahmen, auf denen Nut-und-Federbretter befestigt werden. Das geht mit einem komfortablen Handtacker unkompliziert und unschlagbar schnell.

 

Es ist einfacher, die Nut-und-Federbretter am Giebel erst nach dem Auftackern zurechtzusägen. Ein Fuchsschwanz leistet hier gute Dienste.

 

Als „Tür“ dient ein Sonnensegel. Dieses lässt sich aufstellen, aufrollen oder mit dem „Dual Lock“-Druckverschluss schließen. Dieser funktioniert ähnlich wie ein Klettband, lässt sich aber bis zu 1.000 Mal öffnen und wieder schließen.

 

Sie möchten das Gartenhaus nachbauen? Hier gibt es die ausführliche Anleitung mit Materialliste als PDF zum Ausdrucken:

 

Bauanleitung Gartenhaus auf Rollen als PDF »

 

Übrigens: Wir freuen uns, wenn Sie uns Bilder von Ihrem Projekt schicken – die schönsten Ideen werden regelmäßig im Leserforum der Zeitschrift Mein EigenHeim veröffentlicht und mit einem Preis belohnt!

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Geschenke für Kinder »

Wandelbares Spielmöbel zum Selberbauen »

Kräuterbank fürs Fenster »

Bauanleitung Werkzeugschrank »

Nachttisch auf Rollen »





bauanleitungen

Zurück

nach oben