Bauanleitungen

Beistelltisch mit Tablett

Tisch auf Rollen selbermachen

Ein echtes Komfortmöbel: Der Rollwagen mit Tablett bietet Platz für alles, was rund ums Sofa zur Hand sein muss: Fernbedienungen und Smartphone oder Tablet werden von breiten Gummibändern gehalten, und auch für Bücher ist Stauraum da. Die aktuelle Lektüre kann am seitlichen Griff so aufgehängt werden, dass ein Lesezeichen überflüssig wird.

Auf der Tischplatte finden Getränke und Snacks bequem Platz – und am Ende des Tages kann das Tablett unkompliziert in die Küche getragen werden. Zu guter Letzt steht das Möbel auf praktischen Rollen und lässt sich jederzeit dorthin fahren, wo es gerade gebraucht wird.

Für die Konstruktion wurden dekorative Furnierschichtplatten verwendet. Der Hydro-PU-Lack sorgt für ausreichenden Schutz und die passende Farbgestaltung.

mittel
100
1 Tag

Werkzeug

  • Flachdübelfräse oder Dübelschablone
  • Schleifklotz
  • Sandpapier Körnung 120 und 280
  • Bohrschrauber mit Bohrern und Bits
  • Pinsel, Bleistift, Zollstock

So geht's (Arbeitsschritte im Überblick)

Die Mittelwand und die Kleinteile farbig streichen, alle anderen Holzteile mit Klarlack überziehen. Alle Elemente vorher schleifen, nach
Trocknen des ersten Farbauftrags zwischenschleifen.

Der Korpus wird einfach gemäß Bauanleitung (PDF) zusammengeschraubt.

Position der Mittelwand ermitteln, diese auf den Außenseiten von Boden und Deckel markieren und fest verschrauben.

Tablettrand anschrauben. Zum Schluss noch das Gummiband für die Schlaufenhalterung mit den Holzklötzen, die Stopperleiste und den Griff als Buchhalterung anschrauben.

30 Twercs-Werkzeugkoffer im Wert von je 649 Euro zu gewinnen!

Machen Sie mit bei einer kurzen Umfrage zu unserer Website und gewinnen Sie einen von 30 Twercs-Werkzeugkoffern – das Losglück entscheidet!
Jetzt teilnehmen

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden