Bauanleitungen

Bauanleitung: Regal fürs Badezimmer

Stauraum für kleine und große Bäder

Fotos: Living Art

In diesem außergewöhnlichen Möbel finden Badaccessoires genauso Platz wie die tägliche Schmutzwäsche. Dabei ist das Regal auch für kleine Bäder oder Bäder unter dem Dach geeignet. Die beiden Korpusse und das an der Wand angebrachte Regal sind aus Multiplexplatten gefertigt. Für die Oberfläche wurde hier eine Kombination aus einer Klebefolie in Edelstahloptik und einer Holzlasur im Farbton „Palisander“ gewählt.

Sie erhalten außerdem die komplette Material- und Werkzeugliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung als kostenlosen PDF-Download.

Tipps

  • Ein Podest im Bad verhilft Kindern ihre Badutensilien einfacher zu erreichen. Auch der Gang zur Toilette wird den Kleinen durch die angepasste Höhe erleichtert. Und nach ein paar Jahren können Sie das Podest ganz einfach wieder abbauen. Unsere Bauanleitung zeigt, wie Sie es einfach selber bauen können.
  • Wir verraten Ihnen die besten Tipps, um kleine Bäder größer wirken zu lassen. Das ist möglich durch eine clevere Planung und Einrichtung.
Mittelschwer
ca. 2 Tage

Material

  • Multiplexplatten (die genauen Zuschnittmaße finden Sie im begleitenden PDF-Download)
  • Dekorfolie zum Bekleben
  • Möbelgleiter
  • Möbelband
  • Magnetschnapper, Stangengriffe
  • Lacklasur
  • Schrauben und Dübel
  • Holzleim

Werkzeug

  • Stichsäge mit Holzsägeblatt, Feinsäge
  • Bohrschrauber, Holzbohrer und Bits
  • Hammer
  • Stecheisen (oder Multifunktionswerkzeug mit Sägeblattvorsatz)
  • Schleifklotz oder Elektroschleifgerät und Schleifpapier (Körnung 80, 120 und 280)
  • Lochsäge Ø 70 mm
  • Schere
  • d-c-fix-Rakelset
  • Pinsel
  • Bleistift, Zollstock, Anschlagwinkel
  • Zwingen

Kostenlose Bauanleitung zum Ausdrucken

Hier erhalten Sie die komplette Material- und Werkzeugliste sowie eine detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung durch das Projekt.

Die wichtigsten Arbeitsschritte im Überblick

Die Flächen und Kanten der zugeschnittenen Bretter abschleifen und danach gemäß der Skizze (siehe PDF) miteinander verleimen und verschrauben.

Die Breite der Möbelbänder auf die Korpuskante und die Rückseite der Tür übertragen. Dann mit einem Anschlagwinkel auf der Korpusstirnseite und der Blende den Ausschnitt anzeichnen und diesen mit der Stichsäge ausschneiden.

Türen, Blenden und Regalböden werden mit der Folie in Edelstahloptik gestaltet. Die Folie beim Abziehen der Schutzfolie mit einem Spachtel sanft andrücken. Die Überstände danach mit dem Cutter abschneiden.

Alle anderen Teile erhalten zwei Anstriche mit Lacklasur, Farbton „Palisander“. Nach dem Trocknen des ersten Auftrags mit feinem Schleifpapier (Körnung 280) zwischenschleifen.

Für das Wandregal nun die Boardböden von hinten an die Rückwand anschrauben. Dann die Boardseiten bündig mit den Vorder- und Unterkanten anschrauben.

Die versenkten Schraubenköpfe verspachteln. Danach auf die Außenseiten die Edelstahlfolie aufkleben. Die Schränke voreinander aufstellen und mit zwei Schrauben verbinden.

Die Abdeckplatten aufleimen und an den Innenseiten je zwei Winkel anbringen. Die Blende mit Einwurf von innen mit Schrauben befestigen. Mit je drei Schrauben die Scharnierhälften in den ausgeklinkten Stücken befestigen. Das andere Scharnierteil an den Türen anbringen.

Mit mindestens zwei Schrauben das Wandregal befestigen. Damit die Schraubenköpfe die Optik nicht stören, sollten sie in geringem Abstand über den Boards angebracht werden.

Konzeption & Fotos: Living Art

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden