Bastelideen

DIY-Idee: Ein Globus wird zur Leuchte

2 DIY-Ideen: Globusleuchte und Küchenrollenhalter

Gehören Sie auch zu den Menschen, bei denen ein alter Globus aus Kindertagen ungenutzt in der Wohnung herumsteht? Eigentlich viel zu schade, denn die beleuchteten Erdbälle sind einfach toll.

Wir machen daraus gleich zwei Dinge: eine Leuchte fürs Kinderzimmer und einen Halter für Küchenrollen. In unserer Anleitung erfahren Sie, wie einfach das geht. Alter Globus - neu recycelt!

Das erfahren Sie in diesem Artikel:

  1. Idee 1: Globusleuchte
  2. Idee 2: Küchenrollenhalter

Idee 1: Globusleuchte

Aus einer alten Globuskugel bauen wir eine tolle Leuchte fürs Kinderzimmer.

Material

Globusleuchte Bauanleitung
  • ein alter Globus (nur die Kugel)
  • eine Lampenfassung (vom Baumarkt)

Werkzeug

  • Multifunktionswerkzeug mit Sägeblatt
  • Dosenbohrer Ø 40 mm
  • Schleifpapier (Körnung 100 oder 120)

So geht's!

1

Im ersten Schritt sägen wir von unten eine größere Öffnung in den Globus. Am einfachsten ist es, die die Globuskugel entlang eines Breitengrades aufzusägen.

2

... und die Schnittkante abschleifen.

3

Jetzt brauchen wir noch ein zweites Loch für die Lampenfassung. Dazu mit dem Dosenbohrer auf der gegenüberliegenden Globusseite (oben) ein Loch bohren.

4

... und die Lampenfassung einschrauben.

Globusleuchte Bauanleitung

Und so sieht die fertige Globus-Leuchte im Kinderzimmer aus

Mehr Leuchten-Ideen zum Selbermachen

  • Mit minimalem Zeit- und Kostenaufwand können Sie mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung Ihre eigene Designerlampe bauen. Die ausgefallene Hängeleuchte aus Holzlamellen sorgt für eine gemütliche Atmosphäre und passt in jedes Interieur.
  • Das Pferdelämpchen sorgt für strahlende Augen bei jedem Pferdeliebhaber. In unserer Bauanleitung erfahren Sie, wie Sie es selber bauen können.

Idee 2: Küchenrollenhalter

Aus dem übrig gebliebenen Gestell bauen wir einen praktischen Küchenrollenhalter.

Material

Küchenrollenhalter Bastelanleitung
  • Globusgestell
  • Buchenholzrundstab, Länge nach Globusdurchmesser, hier Ø 20 mm
  • ein Dübel Ø 8 mm
  • Holzleim
  • Sprühlack in Hellblau

Werkzeug

  • Bohrmaschine
  • Holzbohrer Ø 8 mm

So geht's!

1

Der Holzstab soll als Halter für die Küchenrolle dienen. Dafür müssen wir ihn nur noch ein wenig an die Globushalterung anpassen. Der Holzstab sollte locker zwischen die „Pole“ passen. Bohren Sie von oben und von unten ein Loch in den Stab.

2

In ein Bohrloch passen Sie den Dübel ein. Fest verleimen. Jetzt können Sie den Holzstab in die Halterung einstecken.

3

Das zweite Loch wird oben eingesteckt.

4

Zum Schluss alles lackieren.

Küchenrollenhalter Bastelanleitung

Und so sieht der fertige Küchenrollenhalter aus

Noch mehr Upcycling-Ideen

  • Was tun mit einem alten Holzschlitten, der zum Wegwerfen zu schade ist? In unserer Bauanleitung: Holzschlitten-Garderobe zeigen wir Ihnen, wie Sie aus zwei alten Schlitten eine tolle Garderobe machen, die sich auch für enge Flure eignet.
  • Ein Snowboard wird zum stylischen Wandregal: Sie brauchen dafür nur ein paar Schrauben, ein Seil und natürlich ein ausgedientes Snowboard. »Bauanleitung: Snowboard-Regal
  • Was tun mit alten Büchern? Warum nicht einfach upcyceln? Mit unserer Anleitung werden alte Bücher im Handumdrehen zu einem individuellen Beistelltisch.

Konzeption und Fotos: J.Fink Verlag

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden