Fliesen verputzen: So geht's

Fliesen und Putz Fliesen verspachteln

Putz auf Fliesen einfach selbstgemacht

Foto: Hornbach

Fliesen zu verputzen ist eine tolle Möglichkeit, um das alte Badezimmer rasch zu renovieren, ohne die alten Fliesen mühsam abzutragen. Sie brauchen lediglich das richtige Material, eine ruhige Hand und etwas Geduld während der Trocknungszeit.

In dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung: Fliesen verputzen erfahren Sie, wie Sie Putz auf Fliesen aufbringen können.

Das erfahren Sie in diesem Artikel:

  1. Fliesen verputzen: Vorher-Nachher Beispiel
  2. Fliesen verputzen: Die Grundlagen
  3. Putz auf Fliesen auftragen: Anleitung

Fliesen verputzen: Vorher-Nachher-Beispiel

Warum Fliesen verputzen? Na ganz einfach, weil das Ergebnis wirklich großartig ist! Das zeigt unser Vorher-Nacher-Beispiel von verputzen Fliesen an der Badewanne.

Putz auf Fliesen Vorher Nachher
Jäger Lacke

Vorher: Das dunkle Bad mit den gemusterten und trüben Fliesen wirkt wenig einladend.

Fliesen verputzen Betonoptik vorher nachher
Jäger Lacke

Nacher: Diese überspachtelten Fliesen in Betonoptik geben dem Bad einen komplett neuen Look. Es wirkt nun modern und einladend.

Fliesen verputzen: Die Grundlagen

Viele fragen sich, in welchen Badezimmern überhaupt Putz auf die Fliese kommen kann? Ganz einfach. Überall dort, wo der alte Belag noch fest mit der Wand verbunden ist, können Sie die Fliesen im Bad verputzen.

  1. Zunächst muss die Oberfläche gut gereinigt werden.
  2. Eine anschließende Grundierung schafft die Haftbrücke zwischen den Fliesen und der neuen Wandbeschichtung, dem Putz.
  3. Damit eine ebene Wandfläche entsteht, brauchen Sie außerdem einen Fliesen-Flächenspachtel. Damit können Sie die Fugen füllen und haben so nach dem Endschliff eine ebene Wandfläche.

Für „Putz auf Fliese“ gibt es von manchen Herstellern außerdem abgestimmte Systeme (in unserer Bilderreihe sehen Sie „MODULAN“ von Hornbach). Aber auch Lehm- oder Kalkputze können im Bad auf alten Fliesen aufgebracht werden. Erkundigen Sie sich aber hier vorab beim jeweiligen Putzhersteller, welcher Wandaufbau geeignet ist.

Wasserfester Putz funktioniert sogar für die Dusche! In unserem Artikel erfahren Sie, welche Putze sich fürs Badezimmer eignen »

Putz auf Fliesen auftragen: Anleitung

Fliesen reinigen
1

Reinigen
Zuerst die Fliesen reinigen. Dafür eine Lösung aus drei Teilen Wasser, einem Teil Salmiakgeist und etwas Spülmittel herstellen. Die Lösung auf die Fliesen auftragen und anschließend mit Wasser abwaschen.

Putz auf Fliese Grundierung Fliesen verputzen
2

Haftgrund auftragen
Nun den Fliesenhaftgrund gleichmäßig auf die Fliesen aufbringen. Dazu eignet sich eine Rolle oder ein Pinsel.

Putz auf Fliesen
3

Verspachteln
Nun wird die Spachtelmasse mit der Glättkelle oder einer Rolle auf die Fliese aufgebracht und anschließend glattgezogen. Hier erfahren Sie Schritt für Schritt, wie's funktioniert: Wände verputzen - So geht's »

Fliesen mit Putz
4

Abschleifen oder streichen
Nach der Trocknungszeit die Wand abschleifen und dann bei Bedarf über den Putz streichen.

Alle Fotos: Hornbach

» MODULAN bei HORNBACH

Mehr außergewöhnliche Gestaltungsideen fürs Bad

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung