Hülsta Einrichtungsberatung: Unsere Erfahrungen

arbeitszimmer planung 3d grün junge schreibtisch

Hülsta Planungsservice im Test

Foto: Hülsta

Die Mein-EigenHeim-Redaktion macht den Praxistest: Wir vergleichen die Leistungen von Online-Einrichtungsberatungen. Wie schneidet der Möbelhersteller Hülsta ab? Ein unabhängiger Erfahrungsbericht der Mein-EigenHeim-Redaktion.

Das erfahren Sie in diesem Artikel:

  1. Unsere Erfahrungen beim Ablauf der Einrichtungsberatung
  2. So sieht die Jugendzimmerplanung von Hülsta aus
  3. Fazit: Bewertung der Einrichtungsplanung von Hülsta

Aktueller Hinweis: Hülsta ist insolvent

Der westfälische Möbelhersteller Hülsta steht vor dem Aus. Der Einrichtungsservice wird somit aller Voraussicht nach nicht mehr verfügbar sein.

Hinweis: Unseren Test haben wir im Jahr 2022 durchgeführt.

Unsere Erfahrungen beim Ablauf der Einrichtungsberatung

Jugendzimmer vor umgestaltung
Dieses Zimmer soll komplett neu eingerichtet werden.
J.Fink Verlag

Die Anmeldung zur Hülsta-Einrichtungsberatung läuft über das Online-Formular der Website. In dem ausführlichen Formular werden unsere Wünsche für die neue Raumgestaltung abgefragt, z.B. welche Materialien oder Farben bereits im Zimmer vorhanden sind oder was der bevorzugte Einrichtungsstil ist. Außerdem laden wir im Formular Grundrisse und Bilder des Zimmers hoch, das umgestaltet werden soll. Man sollte also nicht gänzlich unvorbereitet ins Online-Formular einsteigen, da man es "in einem Rutsch" ausfüllen muss.

Die Raumplanung folgte nach wenigen Tagen per Mail.

Online-Einrichtungsberatung von Hülsta im Überblick

  • Kostenlose Einrichtungsberatung per Online-Formular, Telefon und E-Mail
  • Leistungen: 3D-Planung des neu gestalteten Zimmers, Produktübersicht inkl. Angaben zu Maßen und Grundrissen als fertige PDF-Datei

So sieht die neue Jugendzimmerplanung aus

Wir bekommen eine PDF-Datei mit der Möbelliste (inklusive Maße und Typenbezeichnungen, alle aus dem Hülsta-Programm) und 3D-Planungen des neuen Raumkonzepts. Außerdem bekommen wir einen Link zu einem 3D-Visualisierungstool, bei dem wir den umgestalteten Raum aus verschiedenen Winkeln anschauen können. Änderungen kann man in diesem Tool aber nicht vornehmen.

Grundriss

Hülsta Grundriss Einirchtungsplanung Beispiel
Hülsta

Blick auf den Schlafbereich

Visualisierung Hülsta Jugendzimmer Planung mit Etagenbett
Hülsta

Blick auf den Arbeitsbereich (gegenüberliegende Raumseite)

Hülsta Planung Jugendzimmer mit Schreibtisch
Hülsta

Bewertung

  • Schlafbereich: Die Idee des Doppelstockbetts (Schlafen unten, Chillen oben) gefällt unserem jungen Tester sehr gut. Auch unter Platzsparaspekten ist die Idee toll, denn so kann man die kleine Fläche effektiv nutzen. Clever geplant: Von beiden Ebenen des Doppelstockbettes hat man einen schönen Blick nach draußen. Und von der höhergelegenen "Chill-Ebene" hat man gleichzeitig einen direkten Blick auf den Fernseher auf der gegenüberliegenden Wandseite.

  • Da die Raumhöhe bei uns nur 2,40 m beträgt (die Raumhöhe war der Planerin vorab nicht bekannt), lässt sich die Planung leider nicht verwirklichen.

  • Die Treppe nimmt recht viel Platz ein, der nicht genutzt werden kann. Mit breiteren Treppenstufen könnten man sie vielleicht als Sitzgelegenheit nutzen.

  • Arbeitsbereich: Der vorhandene Raum wird optimal genutzt. Auch an einen Fernseher und Hifi-Equipment ist bereits gedacht. Insgesamt eine stimmige Lösung.

Da sich der Entwurf aufgrund der Raumhöhe bei uns nicht verwirklichen lässt, kontaktieren wir erneut die Beraterin. Sie nimmt sich daraufhin viel Zeit, eine neue Lösung für das Zimmer zu finden. Einige Tage später erhalten wir sogar zwei neue Entwürfe für das Zimmer.

Zweiter Entwurf: Das neue Jugendzimmer

Im neuen Entwurf wird das Doppelstockbett durch ein normales Bett ersetzt.

Grundriss

Hülsta Grundriss 3D Visalisierung Raumplanung Einrichtungsberatung
Hülsta

Blick auf den Schlafbereich

Hülsta Schlafzimmer Einrichtungsberatung Erfahrungen
Hülsta

Blick auf den Arbeitsbereich

Hülsta Arbeitszimmer 3d einrichtung möbel
Hülsta

Bewertung

  • Ein moderner, frischer Entwurf, der Urlaubsfeeling aufkommen lässt. Das Zimmer wirkt offen, geräumig und hell.

  • Insgesamt ist der Gästebereich mit den beiden Sitzsäcken eher klein bemessen. Denkbar wäre aber, das Bett als weitere Sitzgelegenheit für Gäste mit zu nutzen. Für uns eine gute Lösung.

Der Arbeitsbereich wurde unverändert wie im ersten Entwurf belassen.

Dritter Entwurf: Das neue Jugendzimmer

In diesem Entwurf wurden die Positionen des Arbeits- und Schlafbereichs miteinander getauscht.

Grundriss

Jugendzimmer Grundriss 3d grün junge
Hülsta

Blick auf den Arbeitsbereich

arbeitszimmer planung 3d grün junge schreibtisch
Hülsta

Blick auf den Schlafbereich

hülsta jugendzimmer erfahrungen mit einrichtungsberatung
Hülsta

Bewertung

  • Die Arbeitsecke liegt in einer geschützten Raumecke, ermöglicht aber zugleich den direkten Blick nach draußen. Es gibt genug Regalflächen für Bücher, Schreibutensilien & Co. für uns sehr stimmig.
  • Die Farbgestaltung in Dunkelgrün ist zwar etwas dunkler als bei den anderen beiden Entwürfen, passt aber gut zu einem jungen Mann.
  • Auch die beiden Kleiderschränke bieten viel Platz für Hosen, Pullis & Co.

Fazit: Bewertung der Einrichtungsplanung von Hülsta

  • Beratung. Die Beraterin war sehr engagiert, ging auf unsere Wünsche und Vorstellungen zur Raumplanung sehr individuell ein und bewies viel Kreativität und gestalterisches Geschick bei der Möbelplanung.
  • Gestaltung. Der Hülsta-Planungsservice legt den Fokus auf die optimale Möbelplanung, d.h. es gibt nur wenige Empfehlungen für Deko & Co. Die drei Gestaltungsvorschläge gefielen unserem jungen Tester gut. Die neu gestalteten Jugendzimmer wirken insgesamt modern und luftig, die Anordnung der Möbel ist stimmig.
  • Kosten: Leider erfuhren wir nicht, wieviel die Planung schließlich umgesetzt kosten würde. Um die Kosten in Erfahrung zu bringen, müsste man einen Hülsta-Fachhändler aufsuchen, der anhand der Planung den Preis errechnen kann.

Online-Einrichtungsberatungen im Vergleich: Unsere Testergebnisse

Wir haben die Online-Einrichtungsberatungen von Inteero, Home24, Westwing und Hülsta getestet. Hier kommen Sie zur Zusammenfassung der Ergebnisse unseres Tests.

Wir verwenden Cookies, um Informationen über die Nutzung der Webseite zu sammeln. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen ein optimales Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf den Button "Alles akzeptieren" erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf "Cookie Einstellungen".

Datenschutzerklärung | Impressum
Alles akzeptieren Cookie-Einstellungen Weiter ohne Einwilligung
Technisch notwendige Cookies

Diese Cookies sind erforderlich und wesentlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und zu ermöglichen. Wesentliche Cookies können über die Funktion dieser Seite nicht deaktiviert werden. Sie können Cookies jederzeit generell in Ihrem Browser deaktivieren. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass es dann zu Problemen beim Aufruf der Website kommen kann.

Analyse

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Tagmanager Google Analytics Google Optimize
Detaillierte Infos

Speichern und schließen Alles akzeptieren