Inspirationsquellen und Ausflugstipps

Die Landesgartenschauen 2017 in Deutschland

Die Landesgartenschauen 2017 in Deutschland
Der Englische Garten Foto: Kitty Kleist-Heinrich/IGA

Auf Gartenliebhaber und Freunde von blühenden Oasen warten in diesem Jahr ganz besondere grüne Highlights. Los geht es mit der großen internationalen Gartenausstellung (IGA) in Berlin. Aber auch der Besuch einer der vier Landesgartenschauen lohnt sich.

Internationale Gartenausstellung (IGA) Berlin

Unter dem Motto „Ein MEHR aus Farben“ findet ab dem 13. April die IGA in Berlin statt. Die IGA stellt alle sieben Jahre einen besonderen Höhepunkt der Gartenschauen dar. Auserwählt wurde dafür der Bezirk Marzahn-Hellersdorf, im Osten der Stadt, welcher trotz dichter Bebauung in einem sehr reizvollen Landschaftsraum liegt. Hier erwartet die Besucher eine 104 Hektar große Fläche. Zu bestaunen ist internationale Gartenkunst, sowie grüne urbane Lebenskultur. Abgerundet wird das Ganze durch ein buntes Programm mit 5.000 Veranstaltungen.


13. April bis 15. Oktober 2017

Weitere Infos: www.iga-berlin-2017.de »

__________________________________________________________

Landesgartenschau NRW in Bad Lippspringe

Im heilklimatischen Kurort Bad Lippspringe im Kreis Paderborn findet ab dem 12. April die diesjährige Landesgartenschau von Nordrhein-Westfalen statt. Das 33 Hektar große Gelände erstreckt sich über den Kaiser-Karls- und den Arminiuspark. Hier kann man eine einzigartige Parklandschaft mit einem farbenfrohen Blumenmeer und verschiedenen Themengärten bestaunen. Getreu dem Motto „Blumenpracht und Waldidylle“ erwartet die Besucher zudem eine sehenswerte Waldkulisse mit zahlreichen Attraktionen für Jung und Alt.

 

12. April bis 15. Oktober 2017

Weitere Infos: www.lgs2017.de »

__________________________________________________________

Landesgartenschau Thüringen in Apolda

Am 29. April startet die 4. Thüringer Landesgartenschau „Blütezeit Apolda“. Auf rund 15 Hektar erstreckt sich das Gelände in der denkmalgeschützten Herressener Promenade. Zudem haben die Besucher die Möglichkeit den neu angelegten Paulinenpark am GlockenStadtMuseum zu entdecken. Neben gartenkünstlerischen Installationen warten Blumenschauen, ein Gärtnermarkt und verschiedenste Veranstaltungen auf die Besucher.

 

29. April bis 24. September 2017

Weitere Infos: www.apolda2017.de »

__________________________________________________________

Landesgartenschau Baden-Württemberg in Bad Herrenalb

Klein aber fein – das ist die diesjährige Landesgartenschau im baden-württembergischen Bad Herrenalb. Unter dem Motto „Blütentraum und Schwarzwaldflair“ präsentiert sich die Kurstadt im nördlichen Schwarzwald - ab dem 13. Mai - von seiner besten Seite. Das 10 Hektar große Gelände umfasst das Klosterviertel, den neugestalteten Kurpark und die Schweizerwiese. Im Mittelpunkt steht dabei der Flusslauf des Flüsschens Alb. Zahlreiche Veranstaltungen runden das Programm ab.


13. Mai bis 10. September 2017

Weitere Infos: www.badherrenalb2017.de »

__________________________________________________________

Landesgartenschau Bayern in Pfaffenhofen an der Ilm

Als letztes startet am 24. Mai eine kleine Landesgartenschau in Bayern. Die „Natur in Pfaffenhofen“ ist eine Gartenschau zum Anfassen und lockt die Besucher mit Erlebnissen für alle Sinne. Das 8,5 Hektar große Gelände umfasst vier Areale, durch welche sich das kleine Flüsschen Ilm hindurchschlängelt. Neben liebevoll angelegten Parks - gibt es einen Ausstellungsbereich mit Themengärten, Urban Gardening und einen Gärtnermarkt.

 

24. Mai bis 20. August 2017

Weitere Infos: www.gartenschau-pfaffenhofen.de »

 

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Perfekte Gartenplanung in 10 Schritten »

Gewusst wie: Pflanzen richtig kombinieren »

Gartengrenzen: Zäune, Mauern, Hecken »

Kräuterbeet im Garten anlegen »





gartenplanung

Zurück

nach oben