Bauanleitungen: Platz für Ihre Pflanzen

Wohnzimmertisch und Kräuterbank

Wohnzimmertisch und Kräuterbank
Fotos: Living Art

Lange Zeit waren Zimmerpflanzen verpönt – doch jetzt stehen die Zeichen wieder auf Grün. Wer die folgenden Bauanleitungen für eine Fenster-Kräuterbank oder für einen Couchtisch mit Pflanzmöglichkeit nachbaut, bekommt einen schönen und praktischen Platz für die grünen Mitbewohner.

Fenster-Kräuterbank

Dieses Klappregal am Fenster ist clever durchdacht. Ihre Küchenkräuter bekommen hier immer genug Sonne. Beim Öffnen des Fensters können Sie das Regal ganz einfach beiseite klappen. Das Fenster in unserem Beispiel ist einen Meter breit und hat eine Laibung (also eine Tiefe) von 25 Zentimetern. Passen Sie die Maße gegebenenfalls der Situation vor Ort an. Wir haben für die Kräuterbretter farbig lasiertes Eichenholz verwendet – passend zur Küchen-Arbeitsplatte.

 

Die Kräuterbretter sind recht einfach nachzubauen: Zwei Seitenteile werden mit je einem Bodenbrett verschraubt. Die fertigen Regale sind dann mit sogenannten französischen Kistenbändern in die Fensterlaibung geschraubt.

 

Hier geht‘s zur ausführlichen Bauanleitung:

Bauanleitung Fenster-Kräuterbank als PDF zum Ausdrucken »

Couchtisch mit Pflanzmöglichkeit

Ein Wohnzimmertisch, der einfach mehr kann. Unter dem Deckel ist genügend Stauraum, zum Beispiel für Zeitschriften. Aber nicht nur das: Eines der offenen Fächer bietet einen tollen Platz für Pflanzen.

Hier geht’s zur ausführlichen Bauanleitung:

Bauanleitung Couchtisch mit Pflanzmöglichkeit als PDF zum Ausdrucken »


 

Übrigens: Wir freuen uns, wenn Sie uns Bilder von Ihrem Projekt schicken – die schönsten Ideen werden regelmäßig im Leserforum der Zeitschrift Mein EigenHeim veröffentlicht und mit einem Preis belohnt!

Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren

Der vertikale Garten „The Growroom“ von Ikea zum Selbermachen »

Zimmerpflanzen richtig umtopfen »

Zimmerpflanzen für das Badezimmer »





bauanleitungen

Zurück

nach oben