Gewinnspiel Kaminöfen

Mitmachen und gewinnen!

Fotos: Camina & Schmid, Hark, Wodtke

Sie möchten es sich vor dem eigenen Kaminofen so richtig gemütlich machen? Ein Traum, der mit unseren Gewinnen wahr werden kann: Gewinnen Sie mit Mein EigenHeim 4/2018 einen dieser drei hochwertigen Markenöfen im Gesamtwert von 13.400 Euro für Ihr Zuhause.

Hier geht's zur Online-Teilnahme. Viel Glück! »

Teilnahmeschluss ist der 11. Februar 2019.

 

Die Gewinne im Einzelnen:

Gewinn 1: Panoramafeuer

Drei Kaminöfen zu gewinnen
S16 mit Rohstahlblende* inkl. Schmid Kamineinsatz Ekko und Oberflächenveredelung Camina Silikatanstrich* (*aufpreispflichtig)
Foto: Camina & Schmid

Die kubische Camina S16 Speicherstein-Anlage wirkt mit ihrem markanten Einschnitt wie eine Skulptur im Raum. Die rund 400 kg schwere Anlage verfügt über eine integrierte Hinterlüftung, die eine Installation ohne zusätzliche Dämmung oder Abmauerung direkt an der Aufstellwand möglich macht.

Der elegante Kamin wird Teil der Architektur und bietet mit seiner offenen Bauweise den freien Blick auf das Flammenspiel.

Wert: rund 6.300 Euro.

www.camina-schmid.de »

Gewinn 2: Platzwunder

Drei Kaminöfen zu gewinnen
Foto: Hark

Der Systemkamin „15/45.2.2“ ist aus der Studio-Serie von Hark. Er kann platzsparend in einer Raumecke installiert oder auch an einer geraden Wand aufgestellt werden und sendet von dort aus wohlige Wärme in den gesamten Raum.

In trendiger Sichtbeton-Optik ist er ein echter Hingucker, alternativ lässt sich der Kamin auch verputzen und in jedem beliebigen Farbton streichen, etwa mit Dispersionsfarbe. Außerdem ist er sehr einfach aufzubauen: Die einzelnen Module werden miteinander verklebt, wodurch aufwendige Maurerarbeiten unnötig werden.

Wert: rund 4.800 Euro.

www.hark.de »

 

Gewinn 3: Geregelte Wärme

Drei Kaminöfen zu gewinnen
Foto: Wodtke

Eine Feuerstelle im modernen Look ist Lunetto von Wodtke. Dem zylinderförmigen Kaminofen wurde ein markanter Brennraum vorgesetzt, der über eine Tür mit großer Glaskeramikscheibe einsehbar ist. Die doppelwandige Konstruktion des Ofens aus Stahl und Gusseisen macht ihn besonders stabil.

Über die von Wodtke entwickelte „Air Control“ wird die Zuführung der Verbrennungsluft geregelt und ein optimierter Abbrand garantiert. Zur Bedienung müssen keinerlei Schieber oder Klappen betätigt werden.

Wert: rund 2.300 Euro.

www.wodtke.com »

 

Unsere Website setzt Cookies ein – durch die Nutzung der Website erklären Sie sich damit einverstanden. Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung

Einverstanden